Dok-Leipzig 2008 (xxiv): Woschoschdenije

Freitag, 31. Oktober 2008

Dok Leipzig 2008: Ascension

Woschoschdenije (Ascension) (Pawel Medwedew, Rußland 2008, 50 min.) — Internationaler Wettbewerb Dokumentarfilm

Woschoschdenije ist ein Zusammenschnitt von Archivmaterial aus der Raumfahrt der Sowjetunion, der USA und Chinas. Das sind atemberaubend schöne Bilder ebenso wie Bilder unmenschlicher Anstrengung und Tierquälerei (die Russen haben viele Affen und Hunde ins All geschickt). Dazu arbeitende Menschen, Bauern, traditionelle Tänze und die Zerstörung der Twin Towers. Wunderschön und leicht ironisch.

Medwedew erzählt, daß das Archivmaterial vor allem teuer war und er es sich auch nicht leisten konnte, selbst in die Archive zu fahren, außer einer Reise nach Moskau. Mit China war es besonders schwierig, weil dort fast alles die Raumfahrt betreffende als Staatsgeheimnis gilt.

Kommentare »

Noch keine Kommentare.

Name (erforderlich)
E-Mail (required - never shown publicly)
URI
Dein Kommentar (kleiner | größer)
Sie können die Tags <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> benutzen.