Dok-Leipzig (ix): Goleshovo

Mittwoch, 29. Oktober 2008

Dok Leipzig 2008: Goleshovo

Goleshovo (Ilian Metev, Vereinigtes Königreich, Bulgarien 2008, 34 min.) — Internationaler Nachwuchswettbewerb Generation Dok

Im Dorfe Goleshovo leben nur noch 59 alte Menschen. Ilian Metev ist für seinen Abschlußfilm aus England zurück nach Bulgarien gefahren und hat mehrere Monate im Dorf Goleshovo gelebt. Die Protagonisten sind drei sehr alte Frauen mit sehr viel Witz und Weisheit und erstaunlichen körperlichen Fähigkeiten sowie ein etwas zauseliger alter Priester, denen wir bei ihren mühseligen Verrichtungen (im Dorf gibt es keinen Strom, kein Gas, kein Telefon) zusehen.

Kommentare »

Noch keine Kommentare.

Name (erforderlich)
E-Mail (required - never shown publicly)
URI
Dein Kommentar (kleiner | größer)
Sie können die Tags <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> benutzen.